http://www.bullikartei.de/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
dretheman 16.10.2017
Bulli_Mike 16.10.2017
Sambalumpi 13.10.2017
Phil_T1_1960 05.10.2017
mattesr 02.10.2017
Felix_Dyna 20.09.2017
jorek 20.09.2017
goernsen 20.09.2017
De Schaumburger 04.09.2017
Lhidd 22.08.2017
Bullikartei e.V. Forum Index
   Der T1-Transporter
     123 ignition
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
MichlSW
Posted on: 12.04.2017 11:54
Profi
Joined: 23.07.2011
From: München
Posts: 201
123 ignition
Hallo,
hat jemand schonmal in einem 123 ignition tune Verteiler individuell die Zündkurve programmiert? Mit welchen Werten fängt man den erstmal an? In den Werkstatthandbüchern steht ja eher mager: 7,5v.OT im Leerlauf, 25°v.OT bei 3000 U/min... Dazwischen linear?
Wie geht man am Besten an dei Sache ran? Hat vielleicht jemand Datenblätter mit Zündkurven zu VW Motoren?
Motor ist ein 1600 DK mit 50 PS, 34PICT.
Danke für Eure Hilfe.
Gruß, Michael
MichlSW
Posted on: 04.10.2017 16:57
Profi
Joined: 23.07.2011
From: München
Posts: 201
Re: 123 ignition
Hallo,
jetzt läuft mein Motor mit 123ignition ziemlich sauber.
Allerdings ist nach ein paar Tagen Standzeit meine Batterie (6V) leer! Hat jemand da Erfahrung, ob die Elektronik der 123ignition einen Kriechstrom zieht? Wäre ja lustig, wenn die Elektrik des Bullis gegen jegliche Art von moderner Elektronik rebelliert

Vielleicht hat ja jemand eine ähnliche Erfahrung...

Gruß, Michael
zwergnase
Posted on: 04.10.2017 22:04
Profi
Joined: 24.12.2008
From: Lenggries
Posts: 868
Re: 123 ignition
Servus,

hab den 123 Ignition ohne USB auf 2 Motoren laufen, allerdings mit 12V.
Bisher keinerlei Probleme mit der Batterie.

Bin von dem Verteiler absolut begeistert, allerdings erwäge ich auf meinen 2,3L Typ 1 den 123 gegen einen mit USB zu tauschen, zwecks besserer Abstimmungsmöglichkeiten.

Gruß
Martin
MichlSW
Posted on: 05.10.2017 21:27
Profi
Joined: 23.07.2011
From: München
Posts: 201
Re: 123 ignition
Servus,
ich hab mir sogar die Bluetooth Version gegönnt, hatte mir vorgestellt, dass ich während dem Fahren vorne aufm Handy noch “feintunen“ kann. Die Verbindung ist aber relativ instabil, lohnt sich also nicht wirklich.

Vorerst habe ich mit dem Multimeter mal im Stand an der Batterie Strom gemessen, waren aber nicht mal mA messbar...vielleicht zieht er nur, wenn der Verteilerfinger Grad ungünstig steht. Oder meine Batterie hat selbst ein Problem! (wäre aber komisch, ist erst ein Jahr alt...)
Ich werd im Stand mal den Verteiler abhängen und schaun, ob die Batterie dann trotzdem leergesaugt wird.
Ich hatt mir parallel einen späten Verteiler mit Unterdruck und Fliehkraftverstellung hergerichtet, mit dem läuft der Motor auch super und springt sogar noch schneller an! Den wollte ich mir eigentlich als Notfallersatz unter die rückbank legen, aber wenn der 123 mir meine 6V saugt, dann stell ich wieder auf analog um

Gruß, Michi
Spielzeugbus
Posted on: 08.10.2017 23:38
Pfiffig
Joined: 03.01.2013
From: Bonn
Posts: 106
Re: 123 ignition
Hallo Michael,
da der Verteiler normalerweise nur Zündungsplus bekommt, sollte im Stand gar kein Strom fliessen. Im Betrieb zieht die Zündung etwa 80 W (wichtig bei defekter Lima, aber das ist eine andere Geschichte...).
Gruß Burkhard


----------------
...und der Motor gehört nach hinten. (F. Porsche)

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!