http://www.bullikartei.de/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
bahnfried 09.10.2018
patricklink 01.10.2018
clemu 26.09.2018
Florei89 20.09.2018
CBP1960 31.08.2018
Lola 20.08.2018
swiss_bulli 30.07.2018
UweSz1984 15.07.2018
Assiprinz 10.07.2018
MarcoSpehrT1 04.07.2018
Bullikartei e.V. Forum Index
   Der T1-Transporter
     Auto ist nicht fahrbar
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
Kosimo1111
Posted on: 20.04.2018 15:57
Gelegenheitsposter
Joined: 04.06.2014
From:
Posts: 21
Auto ist nicht fahrbar
Hallo,

nach dem Einbau einer neuen Lenkung ist festgestellt worden, dass die Spur rtotal verstellt war.. nach der Korrektur auf den Originalwert ist das Auto jetzt so gut wie nicht fahrbar...es nimmt jede Bodenwelle, oder Spurrille als Gelegenheit aus zu brechen...auch ist die Seitenwindempfindlichkeit gestiegen...kurz unfahrbar.. könnte es an der daran liegen, dass der Rest des Fahrwerks mit den Einstellungen(Sturz, Nachlauf) auch komplett aus der Norm ist...?

Kein Geradeauslauf und auch keine Rückstellung des Lenkrades nach der Kurvenfahrt...

Gruß Karsten
henuw
Posted on: 20.04.2018 18:27
Profi
Joined: 27.06.2006
From: Steinheim am Albuch
Posts: 826
Re: Auto ist nicht fahrbar
Hallo,
ist das Auto mit der alten Lenkung "normal" gefahren? Dann kann die "verstellte" Spur auch richtig gewesen sein. Ich hatte ein ähnliches Problem mit einem T3, der die hinteren Reifen in kürzester Zeit runtergerissen hatte. Lt. Achsmesscomputer der VAG war alles korrekt, erst eine optische Messung nach alter Väter Sitte zeigte, dass die Einzelwerte zwar stimmten, aber das Gesamtbild nicht passte. Das ist ähnlich wie bim Gitarre stimmen: Jede Saite stimmt zwar, aber das Ding klingt schrecklich.
In Deinem Fall würde dich das ganze Auto komplett durchmessen lassen mit Sturz und Spur inkl. der Hinterachse, die auch einstellbar ist. Dann sind die Werte vielleicht nicht ganz buchstabengetreu, aber das Auto fährt wieder.

Gruß:
Uwe
mdege
Posted on: 21.04.2018 19:43
Moderator
Joined: 30.05.2006
From: Niederkrüchten
Posts: 1363
Re: Auto ist nicht fahrbar
Hi,

Beim T1 mit Serienvorderachse kann man nur die Spur einstellen. Das geht zur Not auch mit einem *Zollstock*.

Gruß,

Michael
zwergnase
Posted on: 21.04.2018 20:22
Profi
Joined: 24.12.2008
From: Lenggries
Posts: 984
Online
Re: Auto ist nicht fahrbar
Sehr wichtig ist auch, daß die Vorspur passt, aber ich stell Spur und Vorspur beim T1 auch nur nach Auge und Meterstab ein, fährt sich super.

Gruß
Martin
Kosimo1111
Posted on: 22.04.2018 10:41
Gelegenheitsposter
Joined: 04.06.2014
From:
Posts: 21
Re: Auto ist nicht fahrbar
Hallo,

ich habe eine T2-Vorderachse mit Scheibenbremsen verbaut...sorry für halbe Info...

Danke für die Infos...meine beiden Vordereifen sind an der Außenflanke bereits deutlich sichtbar abgefahren.. auch quietscht beim einlenken nach links der Reifen.. auch bei langsamen Geschwindigkeiten...

Gruß Karsten
Hubert
Posted on: 22.04.2018 15:40
Profi
Joined: 15.07.2006
From: Dortmund
Posts: 688
Re: Auto ist nicht fahrbar
Ja dann stimmt etwas ganz gewaltig nicht. Meine Frau hatte vor Jahren mal einen Unfall mit unserm Lloyd, hat sich auf der linken Seite an die Leitplanke anglegt, da habe ich auf 10km Heimfahrt mit Quitschen einen Vorderreifen abgefahren.
zwergnase
Posted on: 22.04.2018 19:57
Profi
Joined: 24.12.2008
From: Lenggries
Posts: 984
Online
Re: Auto ist nicht fahrbar
Prüf als erstes mal die Vorspur, dazu einfach Lenkung gerade stellen (aber so, daß die Reifen gerade stehen, nicht nur das Lenkrad) und in horizontaler Lage vorne und hinten am Vorderreifen oder Felgenrand den Abstand messen. Das geht ganz einfach mit 2 Meterstäben. Dazu das Auto aber nicht anheben. Den Sturz kannst Du auch noch relativ einfach mittels einer Wasserwaage und einem Meterstab oder noch besser einer elektronischer Wasserwaage mit Gradanzeige ermitteln. Diesen aber unbedingt am Felgenrand messen, da der belastete Reifen unten mehr baucht als oben. Dann hast Du schon mal die wichtigsten Werte der Vorderachse. Die Spur kannst Du ungefähr prüfen, wenn Du 2 lange Alurohre oder ähnliches auf ein paar Ziegelsteine oder Bierkästen genau parallel zum Auto ausrichtest, ca. 10 cm von den Reifen entfernt. Dann kann man die einzelnen Abstände zu den Felgenrändern messen. Ist aber ziemlich mühsam das exakt auszurichten. Aber auf jeden Fall hast Du dann schon mal ein paar Anhaltspunkte, wo der Hund begraben liegt.

Gruß
Martin
landy_andi
Posted on: 29.04.2018 11:42
Profi
Joined: 19.04.2010
From: Rüthen, NRW
Posts: 160
Re: Auto ist nicht fahrbar
Ist das Lenkrad wieder passend eingestellt worden? Die Speichen müssen bei Geradeausfahrt waagerecht vor dir sein. Die Einstellung erfolgt über die Länge der Lenkschubstange
Kosimo1111
Posted on: 30.04.2018 10:10
Gelegenheitsposter
Joined: 04.06.2014
From:
Posts: 21
Re: Auto ist nicht fahrbar
Hallo,

danke für die Tipps...meine Frage lag eher in Richtung ob es an einer total verstellter Spur/Sturz und so weiter liegen kann, dass das Auto unfahrbar ist...oder ob es sich um ein anderes Phänomen handeln könnte...also ich habe nächste Woche einen Termin beim Reifenhändler...dort soll die Spur/Sturz und was weiß ich noch alles eingestellt werden...dann schauen wir weiter...ich berichte...


Gruß vom Unfahrbaren
oldbus
Posted on: 01.05.2018 21:18
Frischling
Joined: 03.01.2010
From:
Posts: 4
Re: Auto ist nicht fahrbar
Welche Einstelldaten habt ihr den für die Achse benutzt? T1 ist nicht gleich T2. Und bei der Kugelgelenkachse läßt sich der Sturz sehr wohl mittels der Exenter einstellen.
(1) 2 »
Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!