http://www.bullikartei.de/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
Ernst 16.05.2018
Roland2018 16.05.2018
Fischer 15.05.2018
eggoord 15.05.2018
Steffi512 13.05.2018
JürgenS 13.05.2018
hardy1963 13.05.2018
Hatschepsut 13.05.2018
lolly1977 13.05.2018
Mac0906 11.05.2018
Bullikartei e.V. Forum Index
   Sonstiges...( T2 ..etc.. )
     Frage an alle Bundbolzenaufhängung
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
hardy1963
Posted on: 14.05.2018 08:22
Frischling
Joined: 13.05.2018
From:
Posts: 2
Frage an alle Bundbolzenaufhängung
Guten Morgen
Ich habe in Venezuela einen T2 stehen der aber noch eine Bundbolzenaufhägung hat. Jetzt möchte ich diese umbauen mit Kugelköpfen.
Hat das schon jemand gemacht und kann mir bitte Tips geben?
Bin für jeden Tip dankbar

LG
Hardy
eyermann
Posted on: 16.05.2018 11:39
Bewandert
Joined: 30.06.2006
From:
Posts: 70
Re: Frage an alle Bundbolzenaufhängung
Ist so ohne weitere Infos (Bj., Bilder etc.) schwierig.
Vermutlich hat dein T2 die "Mixachse". Anbindung am Rahmen
wie T2, Rest ist T1.
Mit der "Mixachse" ist ein Umbau auf Kugelgelenk nicht möglich.
Die "deutsche" T2 Achse wird vom Lochbild passen, wie das Auto hinterher dann "dasteht"? Keine Ahnung, hab ich so noch nicht gemacht oder gesehen.
Lochkreis, eventuell vorh. BKV usw. muß alles geprüft werden was da am Ende bei raus käme.

Gruß Eyermann
Hubert
Posted on: 21.05.2018 14:32
Profi
Joined: 15.07.2006
From: Dortmund
Posts: 679
Re: Frage an alle Bundbolzenaufhängung
Über die Achse würde ich mir jetzt am wenigsten Gedanken machen. Der Rest muss passen. Kenne hier Leute , die haben einige Busse aus Südamerika geholt, und keinen behalten weil die echt grottig waren.Eben 50 Jahre am laufen gehalten. Ich wünsche Dir Glück
Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!