http://www.bullikartei.de/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
CBP1960 31.08.2018
Lola 20.08.2018
swiss_bulli 30.07.2018
UweSz1984 15.07.2018
Assiprinz 10.07.2018
MarcoSpehrT1 04.07.2018
T1Atze 02.07.2018
cy3ahe 18.06.2018
Jürgen2018 18.06.2018
Chris2018 18.06.2018
Bullikartei e.V. Forum Index
   Treffen, Messen, Veranstaltungen
     Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
Thorsten
Posted on: 11.06.2018 13:37
Profi
Joined: 27.06.2006
From: 40822 Mettmann
Posts: 399
Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Hallo Leute!
Ich wollte mal nachfragen, ob ich hier der Einzige bin der die aktuelle Umstellung der Facebook Seite der Bullikartei etwas unglücklich findet.
Der Grund ist der seit der Jahreshauptversammlung 2018 umgesetzte Beschluss eine geschlossene Gruppe zu installieren. Wo es bisher auch NICHT - Facebook Nutzern möglich war, aktuelle Inhalte und Beiträge auf der Facebook Seite zumindest lesen zu können, bleibt einem jetzt nur noch die Möglichkeit komplett ausgeschlossen zu sein oder sich bei Facebook zu registrieren.
Ich hatte schon beim Jahrestreffen hierzu bedenken angemeldet und bin nach wie vor der Meinung, dass die jetzige Situation unbefriedigend ist.
Die Webside der Bullikartei hat immer weniger Beiträge und durch die nun "geschlossene Gesellschaft" im Facebook Account fällt eine weitere Informationsquelle für einige (oder sind es mehrere???)weg.
Ob das jetzt nun ein Beitrag dazu ist, neue Mitglieder für die Bullikartei zu gewinnen und für alle erreichbar zu sein, halte ich für fraglich.
Aber vielleicht sehe ich "alter oldschool Sack" das ja auch nur so und Ihr findet das toll und seid zufrieden. Ich lasse mich gern davon überzeugen, das ich das alles falsch sehe.
Wär mal schön zu hören was Ihr so denkt.
In diesem Sinne
Schönen Start in die Woche!
Thorsten


----------------
Augen auf beim Bullikauf!

x-taler
Posted on: 11.06.2018 15:20
Profi
Joined: 12.02.2009
From:
Posts: 173
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Hallo Thorsten
Sehe auch so. Und hier ist sehr ruhig geworden.
Und wo gerade gejammert wird. Bilder in einem Beitrag aus Kostengründen zu löschen finde ich auch nicht gut.
Gruß von auch "altem Sack"
Karsten
chrisimobil
Posted on: 11.06.2018 17:37
Profi
Joined: 27.06.2006
From: Beckingen/Saar
Posts: 1145
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe

Ich kann Facebook nicht leiden, die alte Datenkrake. Ist den meisten Leuten aber wohl leider wurscht. Also entweder man klinkt sich aus und bekommt halt auch nicht mehr alles mit (ist denn alles so wissenswert, was auf Facebook läuft?) oder man beisst in den sauren Apfel und macht den Scheiss halt mit.
Ich habe da keinen Bock drauf und lebe prima ohne.
VG
Christian
Filmore
Posted on: 11.06.2018 18:14
Webmaster
Joined: 01.01.1970
From: Wireless an der LAN
Posts: 1229
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Moin,
ist mir auch sehr deutlich aufgefallen...schade...

Als aktiver Nicht-Facebooker sehe ich Uli Seibel schon laenger als obersten Eintrag ...

Frank


----------------
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.

bust1161
Posted on: 11.06.2018 18:16
Bewandert
Joined: 24.04.2008
From:
Posts: 51
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Geht mir genau so wie Frank
Grüße aus dem Saarland
Hubert
Posted on: 11.06.2018 20:06
Profi
Joined: 15.07.2006
From: Dortmund
Posts: 688
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Mal so als einer vom Verein der auch an der FB Seite beteiligt ist. Die alte Seite hatte über 1500 Besucher die regelmässig dort waren, hatte aber den Nachteil das dort nur wenige geschrieben haben, bzw die Rechte dafür hatten. Eine Seite, das seht ihr ja im Forum lebt aber davon das alle etwas dazu tun. Das ist jetzt mit der neuen Gruppe gegeben, jeder der jetzt in den letzten 3 Wochen registrierten 100 Personen kann dort schreiben, Einstellen, Fotos posten oder eine Anzeige aufgeben. Ich hoffe es werden noch mehr, dann hat die Seite auch richtig Leben. Und wenn wir gerade dabei sind, auch für unsere Zeitung brauchen wir noch einige Berichte, da passiert auch nichts mehr weil keiner in seiner Freizeit etwas tun möchte. Hubert
WAS958
Posted on: 11.06.2018 21:14
Pfiffig
Joined: 12.11.2009
From: Westerwald
Posts: 127
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Hallo zusammen,

ich finde es recht interessant was hier geschrieben wird. Ich bin auch einer von denjenigen, die die Seite betreuen und ich gehöre auch dem Verein an.
Aber im Grunde genommen steht es doch jedem Frei, ob er dort mitmachen möchte oder nicht!

Das die Gruppe nicht von Außen einsehbar ist, hat seine Gründe, da sonst alles öffentlich im Internet ist. So wird es nur unter den Mitgliedern der Gruppe geteilt. Wenn ich solche Sachen höre, wie z.B. Datenkrake usw., muss ich ein wenig die Stirn runzeln… Was ist denn mit den Daten die hier auf der Webseite sind, und täglich mehrmals von Google, usw. abgegrast werden und selbst nach einem Löschen immer wieder sichtbar gemacht werden können? (Webarchive). Da scheint keiner drüber nachzudenken! Dann gehe ich doch lieber über Facebook mit einem abgeänderten Namen und angepassten Profil und erreiche damit eine Community die in der heutigen Zeit ein wenig anders denkt, als mich auf eine fast tote Seite einzulassen, die auch schon vor der Facebookgruppe wenig Beiträge hatte.

Ich finde es echt Schade, das jüngere Mitglieder versuchen einen zusätzlichen Weg zu gehen um den Verein ein wenig interessanter zu machen und das das jetzt so gesehen wird. Vielleicht ist der Verein aber auch nicht mehr Zeitgemäß und die „alten Säcke“ (Zitat) sollten besser unter sich bleiben. Für mich persönlich ist das auf jeden Fall ein Lichtblick und das Feedback auf dem Treffen hat auf jeden Fall ein anderes Bild dargestellt, wie hier geschrieben wird. Ich kann nur sagen, dass ich seit zwei Jahren darüber nachdenke den Verein genau aus diesen Gründen zu verlassen, wie hier mit moderneren Sachen und neuen Mitgliedern umgegangen wird und auch welche Außendarstellung der Verein hat. Es ist schon peinlich genug, das diese Diskussion nicht auf einem nichtöffentlichen Teil der Webseite diskutiert wird.

Ich denke das 100 Mitglieder in drei Wochen eine andere Sprache sprechen….
Puste-Blume
Posted on: 11.06.2018 21:50
Frischling
Joined: 11.06.2018
From:
Posts: 1
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Diese Diskussion hier, ist die beste Werbung für die FB-Gruppe!
Für alle die hier jammern: Wo sind denn die Vorschläge wie man eine größere Zielgruppe erreichen kann?

Wenn man den Trend nicht mitmacht (hätte die BK schon vor Jahren machen müssen), orientieren sich die Nutzer in anderen Gruppen und womöglich Vereinen. Der BK dürfte es dann schwer fallen zu überleben.

Die Statistik von FB der letzten 2 Wochen spricht für sich, und hey - 100 Gruppen-Mitglieder, die zum größten Teil alle potentielle BK-Mitglieder werden könnten oder sogar schon sind! In der Zeit. Wenn das kein Grund zum feiern ist. Oder?

...und, es super wieviel Interaktionen, Reaktionen und Kommentare auf der FB-Gruppe zu sehen sind.
T1Bob
Posted on: 11.06.2018 22:02
Pfiffig
Joined: 05.02.2008
From: Eschwege
Posts: 135
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Ich denke das es eine Gratwanderung zwischen Webseite und Facebook ist. Allerdings sollten wir uns keinesfalls den „neuen“ Medien verschließen. Facebook ist neunmal heutzutage fast nicht mehr wegzudenken und das meiner Meinung nach nicht nur bei den jüngeren. Ich habe viele Rentner als Kunden die auch regelmäßig bei FB unterwegs sind. Im allgemeinen sind die Zahlen bei den Webseiten rückläufig. Nicht umsonst ist heute fast jede Firma bei FB vertreten. Lasst uns doch einfach weiter verfolgen was die Zahlen sagen. Und wie Hubert geschrieben hat wollen alle auch den BulliExpress lesen aber schreiben will kaum einer etwas. Wer also die Webseite am Leben erhalten will sollte auch etwas dafür tun und Beiträge posten. Umso interessanter wird es für alle und die Zugriffe werden auch dort wieder steigen. Und warum nicht den ein oder anderen Bericht auf beiden Mediien veröffentlichen.

Und eins ist ganz wichtig, jeder gibt sein bestes und alle Moderatoren machen das freiwillig und ausschließlich als Hobby. Also lasst uns das zusammen anpacken und das beste daraus machen.

Gruß Bob


----------------
www.airvolks.blogspot.com

Uli_mim_Bulli
Posted on: 11.06.2018 22:30
Profi
Joined: 09.07.2006
From: Siegen
Posts: 451
Re: Bullikartei Facebook Seite - Geschlossene Gruppe
Hallo.
Erst mal: Ich wunder mich, dass 100 Members bei Facebook so gefeiert wird. Hier haben wir 2464 ... Und die ersten 100 waren nach der Neueröffnung dieser Seite in ein paar Tagen wieder da ...
Ja, ich bin auch in Facebook in der geschlossenen Gruppe. Weil es mir gefällt, dass auch mal ein Foto hochgeladen werden kann. Das nennt sich dann "Diskussion". Find ich nicht so gut. Technische Fragen und Antworten dort ? Nö, mal noch nicht. Es scheint schon eine unterschiedliche Klientel hier und dort zu sein. Hier viele Praktiker mit alten Kenntnissen und Tipps und Erfahrungen, dort (noch) überwiegend "Darsteller"
Gut, ich gebe zu, ich bin mit den Gepflogenheiten in Facebook nicht vertraut und werde es wahrscheinlich auch nie. Irgendwie ein ziemliches Chaos. Hier dagegen habe ich "Themenbäume" und finde das was ich suche gezielt. Ohne viel Brimborium mit riesigen Avatars und tausend mal das selbe Foto und 10 schlauen Sprüchen.
Mein Fazit: Im Moment halte ich mich lieber hier auf, freue mich aber, auch das "Brimborium" in Facebook anschauen zu können, wenn ich Lust dazu habe.
Und was Facebook angeht: Wenn ich dort teilnehme, liegt es an mir, wen ich an meinen Beiträgen teilhaben lasse und was ich feil gebe bzw. eintrage.
Für mich haben beide Möglichkeiten was positives, wobei mein Schwerpunkt eher hier liegt

Uli
(1) 2 »
Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!