/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
Dreigestirnbulli 08.11.2019
mr.hansen 24.10.2019
bea2601 24.10.2019
Pritsche61 16.10.2019
T1Hochzeit 15.10.2019
Roman 09.10.2019
WolfBulli 04.10.2019
turbo-maker 26.09.2019
Woody64 20.09.2019
barndoor54 12.09.2019
Bullikartei e.V. Forum Index
   Treffen, Messen, Veranstaltungen
     Motor Workshop bei Ahnendorp
Register To Post

| Älteste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
Filmore
Posted on: 26.04.2016 12:52
Webmaster
Joined: 01.01.1970
From: Wireless an der LAN
Posts: 1241
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp




BulliKartei meets Ahnendorp B.A.S.

Danke für den informativen Tag.

Hier die Bilder.--->

http://www.bullikartei.de/cms/modules ... iewcat.php?num=10&cid=155

Bye
Frank


----------------
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.

Anonym
Posted on: 21.04.2016 14:04
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Hallo zusammen. Weil die Frage jetzt häufiger kam: ihr braucht nicht auf eine Bestätigung warten, da kommt von uns aus nichts, da der Samstag steht wie er ist. Wenn ihr euch also per Mail oder Fax angemeldet habt, reicht das aus.
Wir sehen uns dann am Samstag - wer die Anmeldung noch nicht fertig gemacht hat, darf das gerne noch per Mail machen. Wir freuen uns schon. Gruß Michael Kiefer - Firma Ahnendorp B.A.S.
Anonym
Posted on: 19.04.2016 22:44
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Sollte man eine Antwort abwarten auf die Anmeldung per Email?
Oder Samstag dann so anreisen?
Anonym
Posted on: 03.04.2016 20:14
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Hallo zusammen,
ich habe leider jetzt erst eure Fragen gesehen.
Wie schon angekündigt, ist der geführte Teil mit 3 Stunden angedacht, damit man anschließend bei einem kleinen Imbiss den Workshop gemütlich ausklingen lassen kann. Natürlich ist kaum möglich, tiefgründig auf einzelne Themenbereiche einzugehen. Wer schon einmal einen Motor gebaut hat, weiß wovon ich rede. Es geht also um das Rundumpaket von der Bestandsaufnahme, dem Konzept, der entsprechenden Bearbeitungsmöglichkeit und der finalen, theoretischen Umsetzung sprich Montage durch euch selbst oder einen Motorbauer. Zudem werden wir Themen wie Wartung und allgemeine Konzepte ansprechen. Dazu kommen natürlich auch noch eure eigenen Fragen an die Reihe. Bitte schaut auch mal in das Forum der T2 IG, vielleicht könnt ihr euch mit den Mitgliedern absprechen. Ich habe dort im Forum auch schon einige andere Aktivitäten auch für Familien genannt, am Sonntag gibt es zudem ein schönes Oldtimer Treffen in Bocholt, "Bocholt blüht". Da unser Betriebsgelände nach dem Ende abgeschlossen wird, ist eine längerer Aufenthalt bei uns nicht möglich.

http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=17&t=20532&start=75

Ich bitte euch hiermit nochmal euch per E-Mail bei uns, wie weiter oben erwähnt, anzumelden damit wir planen können. Bisher sind wenige Anmeldungen angekommen!


Gruß Michael - Firma Ahnendorp
Filmore
Posted on: 02.04.2016 17:01
Webmaster
Joined: 01.01.1970
From: Wireless an der LAN
Posts: 1241
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Moin Karsten...wir bleiben und schnacken...


----------------
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.

x-taler
Posted on: 02.04.2016 11:09
Profi
Joined: 12.02.2009
From:
Posts: 180
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Hallo hallo. Mindestens 2 Mann warten auf eine Antwort von euch. Was gibts nach dem Workshop? Winke winke das war's oder schnacken bis die Augen zufallen? Gruß Karsten
Getriebekiller
Posted on: 30.03.2016 21:29
Profi
Joined: 19.02.2008
From: Norddeutscher Raum
Posts: 666
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Hey,

Könnt ihr vielleicht ein paar weitere Details zum Ablauf der Veranstaltung veröffentlichen? Ich bin mir grad nicht ganz sicher, ob in drei Stunden der Inhalt vermittelt wird, den ich mir unter der Ankündigung vorgestellt habe. Und ob es sich dadurch für mich lohnt, fast 600km zu fahren.

Gruß Jan
x-taler
Posted on: 30.03.2016 12:01
Profi
Joined: 12.02.2009
From:
Posts: 180
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Hallo
Was ist denn für die Zeit nach 14.00 geplant? Bleiben wir bis abends / morgens? Sollte man sich für nen gemütlichen Ausklang einrichten. Also mit Tisch, Stuhl, Grill und was für´s Frühstück anreisen oder sich abends wieder verflüchtigen?
Karsten
Anonym
Posted on: 23.03.2016 20:24
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Hallo zusammen.
In genau 4 Wochen findet unser Motor-Workshop ab.
Da wir jetzt mit der finalen Planungsphase beschäftigt sind, brauchen wir feste Zusagen.
Im Anhang findet ihr ein Anmeldeformular, das bis zum 18.04.2016 ausgefüllt bei uns sein muss.
Wahlwiese per Briefpost (siehe Homepage), als Bild per Mail (info-at-ahnendorp.com) oder per Fax (028741816).
Macht euch bitte eine Kopie eurer Anmeldung und bringt diese am 23.04.2016 zu uns mit, da wir die Anmeldungen abgleichen.
Wir danken euch vorab für eure Arbeit bzw. Anmeldungen und hoffen, dass ihr Verständnis dafür habt.
Bitte seht vor weiteren Anmeldungen außerhalb der Foren ab!
Ohne Anmeldeformular müssen wir die Teilnahme ausschließen.

Gruß
Michael Kiefer - Firma Ahnendorp B.A.S.




================================




Anmeldung zum Motorworkshop am 23.04.2016


Name:


Forum:


Benutzername im Forum:


Anreise mit Fahrzeug(en) (Typ, Anzahl):


Ich nehme mit _______ weiteren Personen teil.


Anreise ab 10 Uhr, Start 11 Uhr, Ende 14 Uhr (nur Workshop)



Anonym
Posted on: 13.03.2016 20:36
Re: Motor Workshop bei Ahnendorp
Hallo nochmal.
Wir bemühen uns natürlich um genügend Kleinigkeiten, um euch zu verpflegen, Kaffee ist ganz sicher genug da.

Es haben sich schon einige Leute aus den Foren angeboten Kuchen und ähnliches mitzubringen.
Wer also auch noch was machen will, bitte, gerne!

Aufgrund vieler PN´s:
Jeder der noch möchte, kann sich hier für den Workshop eintragen.
Bis zum 18.4.2016 können wir noch planen.

Einige von euch haben angefragt, vorher noch Teile zur Bearbeitung zu schicken und ob diese beim Workshop abgeholt werden können.
Durch gute Planung können wir dies jetzt bis zu einer bestimmten Auftragsmenge anbieten, dazu sendet uns aber bitte kurzfristig eure Teile oder bringt sie vorbei.
Wir werden dann eure Bearbeitungen mit in den Workshop einfließen lassen!
Einige Bearbeitung würden wir dann sogar ggf. direkt mit den Teilen live vor Ort machen (Ventilsitzbearbeitung, Wuchtarbeiten, usw.)

Gruß
Michael Kiefer - Firma Ahnendorp
(1) 2 3 4 ... 6 »
| Älteste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!