/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
Grisu 10.07.2019
hotrodkees 05.07.2019
Patrick 29.06.2019
laszlo84 28.06.2019
brogi111 24.06.2019
TeEinsfan 21.06.2019
Tommy64 06.06.2019
JST 04.06.2019
ES 20.05.2019
marco_kombi1989 15.05.2019
Bullikartei e.V. Forum Index
   Der T1-Transporter
     Problem Schaltung Bulli T1
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
schrauber
Posted on: 18.03.2019 14:46
Profi
Joined: 07.08.2006
From: Südpfalz
Posts: 454
Re: Problem Schaltung Bulli T1
Mit 50 PS schaffst du z.B. den Wurzen- oder Loibl-Pass auch nicht im 2. Gang
Bulli64T
Posted on: 18.03.2019 22:07
Frischling
Joined: 21.12.2018
From:
Posts: 7
Re: Problem Schaltung Bulli T1
Danke euch allen! Zwischengas werde ich testen ....

Grüße

Tom
zwergnase
Posted on: 19.03.2019 06:50
Profi
Joined: 24.12.2008
From: Lenggries
Posts: 1027
Re: Problem Schaltung Bulli T1
@schrauber,

ich bin auch nicht von 50PS ausgegangen

Gruß
Martin
schrauber
Posted on: 19.03.2019 09:09
Profi
Joined: 07.08.2006
From: Südpfalz
Posts: 454
Re: Problem Schaltung Bulli T1
Das habe ich mir schon gedacht, aber für mich sind 50 PS das äußerste, was in einen T1 gehört
zwergnase
Posted on: 19.03.2019 11:41
Profi
Joined: 24.12.2008
From: Lenggries
Posts: 1027
Re: Problem Schaltung Bulli T1
Naja, 50PS sind genauso wenig original, wie 150PS.

Aber zum Glück sind da die Geschmäcker verschieden,
sonst gäbs ja nur noch Einheitsbrei und das wär ja auch langweilig.

Gruß
Martin
landy_andi
Posted on: 19.03.2019 16:35
Profi
Joined: 19.04.2010
From: Rüthen, NRW
Posts: 169
Re: Problem Schaltung Bulli T1
Also VW hat nur folgendes in die Getriebe eingebaut, dass man nicht zu früh zurück schalten kann: Es nennt sich Sperrsynchronisierung. Das bedeutet, dass ein Zurückschalten blockiert werden soll, wenn der Drehzahlunterschied zu groß ist. Aber das passiert noch bevor es kratzt.
Ansonsten ist das Getriebe vom Aufbau her identisch mit dem Käfer und es gibt keine Anpassung an das Schaltverhalten von Nutzfahrzeugfahrern.
Natürlich ist der 1. Gang sehr kurz übersetzt. Und es soll erst sehr spät zurück geschaltet werden. Aber kratzen darf es trotzdem nicht. Da liegt also schon ein Defekt vor.
schrauber
Posted on: 19.03.2019 21:26
Profi
Joined: 07.08.2006
From: Südpfalz
Posts: 454
Re: Problem Schaltung Bulli T1
50 PS sind halt noch ein fast zeitgenössischer Umbau, der auch noch mit T1-Trommelbremsen eingetragen wird und ohne Umbauten an den Achsen möglich ist. Das ist für mich auch schon ein Kompromiss, aber noch kein Disney. Aber wie du schon sagst, das ist Geschmackssache ...
« 1 (2)
Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!