/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
barndoor54 12.09.2019
retrofun 09.09.2019
Bulli 564 02.09.2019
lorisgiano 30.08.2019
Schiwi91 29.08.2019
Kastenwagen60 26.08.2019
Vander57 24.07.2019
spencer 17.07.2019
Grisu 10.07.2019
hotrodkees 05.07.2019
Bullikartei e.V. Forum Index
   Der T1-Transporter
     Schräglenker, Antiebswellen vom Käfer
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
t1_bus
Posted on: 23.06.2019 20:30
Profi
Joined: 06.12.2013
From: Witten (Ruhr)
Posts: 151
Re: Schräglenker, Antiebswellen vom Käfer
Hallo Bernd.

Die Länge der Typ4 Antriebswelle ist 43cm. Soeben an einer unbestückten trockenen Welle gemessen.

Beachte:
Bei den aus Rundmaterial angebotenen Wellen großer Händler, fehlt manchmal die erhaben gegossene runde Wulst, welche das Wegrutschen der Gummimanschette verhindert.

Wenn du einen recht großen Winkel der Welle, bei fast Serienhöhe fährst, würde ich die breiten/dickeren Gelenke von zB T2 verwenden, statt der schmalen wie beim Käfer. Da ist dann jedoch der Durchmesser nicht 90mm sondern 100mm
Wie beim Kübelgetriebe Schräglenker.

Ich habe die Schräglenker vom Kübel gewählt, weil die Stoßdämpferaufnahme höher liegt. Deshalb zu beachten, weil der Käferschräglenker meist mit 15 Zoll Rädern genutzt wird, und wir den je nach Baujahr des Busses, für kleinere 14 Zoll verwenden.

Grüße
Bernd

t1_bus(ät)arcor de
« 1 (2)
Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!