/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
barndoor54 12.09.2019
retrofun 09.09.2019
Bulli 564 02.09.2019
lorisgiano 30.08.2019
Schiwi91 29.08.2019
Kastenwagen60 26.08.2019
Vander57 24.07.2019
spencer 17.07.2019
Grisu 10.07.2019
hotrodkees 05.07.2019
Bullikartei e.V. Forum Index
   Der T1-Transporter
     Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
Westy67
Posted on: 23.06.2019 19:33
Frischling
Joined: 28.05.2018
From: Wolfsburg
Posts: 18
Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
Hallo ihr Lieben,

ich habe 3 Themen bzw. Fragen, die mich gerade beschäftigen. Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen:

1. Kann man beim 67er Bus den Sturz hinten einstellen? Ich habe stark positiven Sturz (Räder stehen unten dichter zusammen als oben wenn man von hinten schaut). Ich muss dazu sagen, dass ich neue Dämpfer bekommen habe. Oder gibt sich das noch?

2. Meine Bremse vorne zieht nach rechts. Kann man das wegbekommen über Einstellung des Abstandes der Beläge zur Trommel?

3. Meine Tankuhr geht nicht. Spannung liegt an (11V) zwischen mittlerem Anschluss und den beiden anderen Kabeln. Ist die Uhr dann kaputt oder kann es auch am Fühler im Tank liegen?

Besten Dank für eure Kommentare.

Gruß Stefan

zwergnase
Posted on: 23.06.2019 20:08
Profi
Joined: 24.12.2008
From: Lenggries
Posts: 1044
Online
Re: Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
zu1) Da hilft nur tiefer legen.

zu2) Überprüfe die Radbremszylinder und die Mechanik der Bremse, evtl. ist was fest. Wenn die Beläge ein bisschen unterschiedlich eingestellt sind, gleicht das in der Regel die Hydraulik aus. Aber zu sehr sollte der Unterschied natürlich nicht sein.

zu3) Zieh das Kabel vom Geber ab, und halte es gegen Masse, wenn die Anzeige ausschlägt (bei eingeschalteter Zündung, ist der Geber kaputt.

Gruß
Martin
Westy67
Posted on: 23.06.2019 22:42
Frischling
Joined: 28.05.2018
From: Wolfsburg
Posts: 18
Re: Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
Hallo Martin,

danke für deine Kommentare.

zu3) Das braune Kabel an der Tankuhr meinst du?

Gruß Stefan
ChileBulli
Posted on: 24.06.2019 02:39
Frischling
Joined: 01.07.2006
From: Santiago de Chile
Posts: 14
Re: Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
Genau, den Anschluß beim braunen Kabel auf Masse legen, dann sollte die Anzeige auf voll gehen. Wenn nicht, Anzeige kaputt.

Gruß, Klaus
ChileBulli
Posted on: 24.06.2019 02:43
Frischling
Joined: 01.07.2006
From: Santiago de Chile
Posts: 14
Re: Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
Ach ja, bei der Bremse auf jeden Fall aufmachen und nachschauen. Manchmal ist ein Radbremszylinder undicht und deshalb der Reibwert unterschiedlich. Kannst Du nur bei abgenommener Bremstrommel zuverlässig diagnostizieren. Bei unterschiedlichem Spiel, bremst er zuerst schief und wenn du weiter draufbleibst normalisiert es sich.
Westy67
Posted on: 24.06.2019 22:24
Frischling
Joined: 28.05.2018
From: Wolfsburg
Posts: 18
Re: Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
Hallo Klaus,

dann scheint meine Tankuhr wohl kaputt zu sein. Habe den Anschluss wo das braune Kabel dran war bei eingeschalteter Zündung auf Masse gelegt. Leider kein Ausschlag
Wenn jemad eine 12V VDO Tankuhr loswerden möchte, bitte melden.

Danke und Gruß

Stefan
Westy67
Posted on: 24.06.2019 22:25
Frischling
Joined: 28.05.2018
From: Wolfsburg
Posts: 18
Re: Sturz hinten einstellen / Bremse einstellen vorne / Tankanzeige
Danke für die Erklärung. Werde mich am Wochenende mal mit den Bremsen beschäftigen.

Gruß Stefan
Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!