/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
Dreigestirnbulli 08.11.2019
mr.hansen 24.10.2019
bea2601 24.10.2019
Pritsche61 16.10.2019
T1Hochzeit 15.10.2019
Roman 09.10.2019
WolfBulli 04.10.2019
turbo-maker 26.09.2019
Woody64 20.09.2019
barndoor54 12.09.2019
Bullikartei e.V. Forum Index
   Suche ... "nur T1 und T1 Teile..."
     Suche Ansauggeweih
Register To Post

Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
Ollic
Posted on: 13.09.2019 11:09
Profi
Joined: 11.08.2012
From: HH
Posts: 506
Online
Suche Ansauggeweih
Moin zusammen,

suche für die grosse Gleichstrom LIMA (105mm) ein passendes Geweih mit einfacher Vorwärmung.
Das müsste diese Nummer haben: 211 129 701 G

Grüße
Olli
Uli_mim_Bulli
Posted on: 13.09.2019 15:53
Profi
Joined: 09.07.2006
From: Siegen
Posts: 473
Online
Re: Suche Ansauggeweih
Hallo,

mit Lima-Durchmesser hat das eigentlich nix zu tun. Du hast nen 1500er Motor ? Der Ansaugkrümmer mit Buchstabe "G" ist für Motoren mit Drehzahlbegrenzer. Hast du den ? Sonst brauchst du noch ein Distanzstück, da der Vergaser-Stutzen sonst zu kurz ist.
Ohne Begrenzer kannst du auch das "normale" 1500er Ansaugrohr mit Buchstabe "B" nehmen.

Uli
Ollic
Posted on: 14.09.2019 10:04
Profi
Joined: 11.08.2012
From: HH
Posts: 506
Online
Re: Suche Ansauggeweih
Moin Uli,

danke für die Antwort. Ich habe ein B und ein K Geweih. auf beiden schlägt der Vergaser (30 PICT-2) mit der Beschleunigerpumpe an der LIMA an. Ein Vorbesitzer hat deswegen schon am Gehäuse der Pumpe ein wenig rumgefeilt. Kann es sein, dass alle 1500er H Motoren mit dem Begrenzer ausgeliefert wurden und dadurch ein paar Millimeter höher gewandert sind? Im ET Katalog heisst es beim 44PS Motor, dass der das G Geweih mit Begrenzer hatte. Alternativ ist noch von einem Distanzstück für andere Geweihe die Rede. Jedenfalls passt meine Kombi so nicht zusammen. Meine Befürchtung ist, dass wenn ich ein handelsübliches Distanzstück an eines dieser Geweihe dranschraube, der Vergaser insgesamt zu hoch sitzt und ich das Ansaugrohr oben nicht mehr drauf bekomme...

Grüße
Olli
Ollic
Posted on: 14.09.2019 10:43
Profi
Joined: 11.08.2012
From: HH
Posts: 506
Online
Re: Suche Ansauggeweih
OK, my bad!

Das K passt. Da sitzt der Flansch etwas weiter links als beim B. und der Vergaser hat Platz
Sorry für die Verwirrung. Aber interessieren würde mich schon weshalb im ET Katalog das G für diesen Motor genannt wird...

Grüße
Olli

Uli_mim_Bulli
Posted on: 14.09.2019 21:04
Profi
Joined: 09.07.2006
From: Siegen
Posts: 473
Online
Re: Suche Ansauggeweih
Rep.-Anleitung sagt, ab August 65 ist der Begrenzer serienmäßig verbaut, also beim H-Motor immer. Deshalb war ich ja auf den "B" gekommen, da der beim 42-PS-1500 (ohne Motorkennbuchstabe), ohne Begrenzer verbaut ist (mit Begrenzer "D"). Und die 1500er sind ja bis auf Vergaser und Ventildurchmesser gleich.
Der "K" ist in meiner T1-ET-Liste nicht drin. Aber beim T2 gleich 2 mal: mit "211" am Anfang ist er für den 50 PS Motor mit Bremskraftvertärker. Deiner müsste vorne mit "113" beginnen, dann isser für 47 und 44 PS-Motor.
Ich hab den "G" mit Begrenzer und 30 PICT-1 Vergaser verbaut. Da ist noch ne Menge Platz zur Lima.

Gruß
Uli
Ollic
Posted on: 15.09.2019 11:46
Profi
Joined: 11.08.2012
From: HH
Posts: 506
Online
Re: Suche Ansauggeweih
Moin Uli,

das ist interessant. Die Stelle habe ich nun im Rep. Leitfaden gefunden. Das war mir nicht bekannt, dass die 44PS Motoren serienmäßig mit Drehzahlbegrenzer kamen. Als ich mein Bus in den 90ern kaufte, kam dieser mit einem originalen Tauschmotor (H-Motor) ohne diesen Begrenzer und eben jenem K-Geweih inkl. des 30 PICT-2 Vergasers. Leider habe ich diesen Motor im jugendlichen Leichtsinn damals zerstört (hatte vergessen die Mutter des Schwungrades korrekt anzuziehen - mit den unvermeidlichen Folgen).
Gerade baue ich einen 1600er Einkanalmotor auf, der optisch dem H-Motor ähneln soll. Da stellt sich jetzt die Frage, ob ein Begrenzer und ein entsprechendes Geweih her muß...

Grüße
Olli
Uli_mim_Bulli
Posted on: 15.09.2019 19:21
Profi
Joined: 09.07.2006
From: Siegen
Posts: 473
Online
Re: Suche Ansauggeweih
Mir war das auch neu, dass der serienmäßig verbaut war
Ich hab den Begrenzer immer brav verbaut, er hat bei mir aber noch nie ausgelöst. Wenn du mit deinem Bulli und Motor auf du und du bist, brauchste keinen Begrenzer, da sagt dir dein Gefühl schon, ab welcher Drehzahl es dem Motor "weh tut". Dann tuts dir nämlich auch schon weh
Wenn du ganz sicher gehen willst, baust dir nen Drehzahlmesser ein.

Uli
Ollic
Posted on: 16.09.2019 08:49
Profi
Joined: 11.08.2012
From: HH
Posts: 506
Online
Re: Suche Ansauggeweih
Ich meinte das ja auch eher aus optischen Gründen. Falls da jemand noch was rumliegen hat, dann nehme ich gerne Angebote entgegen

Lieben Gruß un eine angenheme Woche
Olli

Sven_911
Posted on: 16.09.2019 16:24
Gelegenheitsposter
Joined: 15.01.2015
From: Westthüringen
Posts: 35
Re: Suche Ansauggeweih
Es gibt aber auch verschiedene Vergaserhebel für die Beuschleunigerpumpe. Ich habe zBsp. einen 34 PICT wo der 90°-Hebel in Fahrtrichtung zeigt, und einen wo her nach hinten zeigt. Wenn er nach vorne zeigt passt es auch mit der LiMa.
Uli_mim_Bulli
Posted on: 16.09.2019 22:39
Profi
Joined: 09.07.2006
From: Siegen
Posts: 473
Online
Re: Suche Ansauggeweih
Jau, Olli, find ich auch immer gut, wenn jemand es auch optisch original haben will. Ich hab aber in meiner nun über 40jährigen T1-Erlebniswelt viele H-Motoren ohne Begrenzer gesehen. Deswegen hatte ich die Anmerkung im Rep-Leitfaden auch erst mal etwas angezweifelt.
Wenn du nen "G" findest, achte darauf, dass die Vormärmleitung nicht zugekokelt ist. Bei beiden, die ich hab (einer als Ersatz) war das der Fall und ich hab in tagelangem Gepopel mit Schweißdraht und Übernachtfluten mit Rostlöser und anderen Mittelchen wieder eine Durchgängigkeit hergestellt. Dabei dann festgestellt, dass in dem Vorwärmrohr des Ersatzteils ein Haarriss unter der Wärmeleitgeschwulst um die beiden Rohre sein muss, denn da kam dann Feuchtigkeit zwischen raus
Außerdem musst du dann die Befestigungsbolzen des Vergasers durch längere ersetzen, die noch durch den Begrenzerflansch durchgehen.
Also, mach´s Beste draus. Und der B-Motor ist ja auch schon ein kleiner Kompromiss

Uli
(1) 2 »
Diskussion | Neueste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!