/cms/modules/tinycontent/index.php?id=39
Einloggen    
 + Registrieren
  • Main navigation
Neue User
barndoor54 12.09.2019
retrofun 09.09.2019
Bulli 564 02.09.2019
lorisgiano 30.08.2019
Schiwi91 29.08.2019
Kastenwagen60 26.08.2019
Vander57 24.07.2019
spencer 17.07.2019
Grisu 10.07.2019
hotrodkees 05.07.2019
Bullikartei e.V. Forum Index
   Der T1-Transporter
     Kurbelwelle - welche???
Register To Post

Diskussion | Älteste zuerst Previous Topic | Next Topic | Bottom
Poster Thread
x-taler
Posted on: 12.09.2019 19:24
Profi
Joined: 12.02.2009
From:
Posts: 180
Re: Kurbelwelle - welche???
Nimm doch eine KW vom Wasserboxer, 76,4mm Hub

http://www.eckstein-kuebel.de/WBXKWT1.htm

Karsten
zwergnase
Posted on: 10.09.2019 19:58
Profi
Joined: 24.12.2008
From: Lenggries
Posts: 1044
Re: Kurbelwelle - welche???
Hallo Michi,

grundsätzlich machst Du mit Scat nichts verkehrt, die machen gute Wellen.
Ok, die Volksracer ist eine Chinawelle, aber überprüfen muß man alle Wellen, bevor man die einbaut, sprich ob die Ölnuten mit den Lagern zusammenpassen,
ob die Welle auf allen Zylindern exakt den gleichen Hub hat,
ob die Lagermaße passen...
Gibt da immer mal wieder kleine Abweichungen.
Wuchten mit Schwung und Riemenscheibe ist vor Einbau eh Pflicht.
Manche schwören auch darauf die Welle noch nitrieren zu lassen.
Das ist eine Philosophie, wo jeder seine eigenen Vorlieben hat.

Aber ich persönlich finde die Volksracer gar nicht mal soo billig,
vergleicht man sie mit den Amiwellen von CB-Performance, welche auch
viele verbauen.

Aber wie Du sicher selbst weißt, kann man mit dem Zubehörkram immer Pech
oder Glück haben.
Schade, daß VW keine Typ1 Wellen mit mehr Hub gefertigt haben.

Gruß
Martin
MichlSW
Posted on: 10.09.2019 14:39
Profi
Joined: 23.07.2011
From: München
Posts: 211
Kurbelwelle - welche???
Hallo in die Runde der Motorenbauer,

ich bin gerade dabei, einen Motor zusammenzustellen.
- prinzipiell alles Neuteile (bis auf die verwendbaren Zusatzaggregate)
- neues Gehäuse
- 90,5 mm Kolben
- 78 mm Hub
- DK-Zweifachvergaser

Er soll so bei standfesten 100PS+ rauskommen.

Meine Frage bezieht sich auf die Kurbelwelle. Von Scat (CSP) gibt es ja die "Billigversion" Volksracer und die Hochpreisvariante Volksstroker. Preisunterschied gute 1000 Euros. Und da fange ich dann schon zum Überlegen an!

Ich werde den Motor nicht auf die Rennstrecke fahren! Soll ein gut fahrbares "Alltagsauto" werden.

Hat jemand dazu eine Meinung bzw. Erfahrungen? Ist der Mehrpreis irgendwie zu rechtfertigen, oder schiesse ich mit Volksstroker mit Kanonen auf Spatzen?

Wäre super, von Euch hier Unterstützung bei der Entscheidungsfindung zu bekommen.

Viiielen Dank für jede Antwort.

Grüße, Michi
Diskussion | Älteste zuerst Previous Topic | Next Topic | Top

Register To Post
 
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Remember me



Lost Password?

Register now!